Sport & Fitness

Der Unterschied von Studioline, Picture People und freien Fotostudios in Köln

Der Unterschied von Studioline, Picture People und freien Fotostudios in Köln

In Fotostudios werden zahlreiche Fotoshootings für verschiedene Anlässe und Motive angeboten. Sie können sich ein Fotostudio in Köln buchen, beispielsweise wenn Sie Ihr Haustier oder Neugeborenes fotografieren lassen wollen. Oder Sie buchen ein Shooting für sich und Ihren Partner, mit Ihren Kindern, Ihrer Familie, um Ihre Schwangerschaft für immer festzuhalten, einfach für sich oder um sich zu bewerben. Für jeden Anlass ist es immer wieder eine schöne Idee, ihn mittels eines Fotografen zu verewigen.

Wenn Sie planen, ein Fotoshooting in Köln durchzuführen, müssen Sie sich erstmal aus einer Vielzahl von Fotografen und Fotostudios entscheiden. Oft ist das gar nicht so einfach, denn viele ähneln sich von Stil und Preisen sehr. Meist handelt es sich dabei um Fotostudio-Ketten. Diese Ketten unterscheiden sich in vielen Punkten von freien Fotostudios in Köln:

1.Erfahrung und Stil

Wenn es um Erfahrung und Stil geht, unterscheiden Fotostudioketten sich deutlich von freien Fotostudios in Köln. Bei Ketten gibt es sehr viel Auswahl an Beispielfotos die man sich vorher anschauen kann und die man auch vorzeigen kann, wenn man sich etwas ähnliches wünscht. Der Nachteil ist jedoch, dass den Fotos so die Einzigartigkeit genommen wird. Gleiche Fotos im gleichen Stil werden inflationär geschossen. Der Vorteil ist jedoch, dass wenn einem der Stil oder ein bestimmtes Foto gefällt, ist es auch ziemlich sicher, dass man es genau so auch bekommt. Private und freie Fotoshootings sind meist individueller und werden nicht einfach stumpf wiederholt.

2.Verhältnis zum Kunden

Ketten sind meist deutlich unpersönlicher als freie Fotostudios. Es sind viele verschiedene Fotografen und Mitarbeiter dort und wenn man nochmal kommt, sind es meist andere. Bei einem freien Fotostudio jedoch ist die Zusammenarbeit familiärer und persönlicher. Man kann leichter Dinge ansprechen die einem nicht gefallen und es wird sich mehr Zeit für das Shooting und Nachbearbeitung genommen.

3.Bearbeitung und erhalt der Fotos

Bei freien Studios dauert es meist länger bis man die Fotos bekommt, da jedes Foto einzeln und ausführlich betrachtet wird. Die Fotografen investieren viel Zeit am Computer, um das bestmögliche Ergebnis zu garantieren. Bei Studio Line und Picture People erhält man die Fotos direkt im Anschluss des Shootings. Es werden nur kurz die Lichtverhältnisse angepasst und eine kleine Retusche vorgenommen, dies benötigt nur ein paar Minuten.

4.Preise

Da die Ketten weniger Zeit und Arbeit in die Fotos stecken, können sie auch billigere Angebote machen. Die Preisunterschiede sind allerdings zu freien Fotostudios meist nicht allzu groß, lohnen sich jedoch immer wenn man Wert auf Qualität und Individualität legt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.